Drei Fakten über Nachhaltigkeit in der Elektronik-Industrie

  1. E-Waste (oder e-Abfall) besteht aus elektronischen Geräten am Ende ihrer Lebenszeit. Häufig enthält dieser giftige Substanzen. E-Waste gilt als eine, wenn nicht sogar die am schnellsten wachsende Abfallkategorie. Gleichzeitig ist bei circa 70% des e-Abfalls nicht klar, was damit passiert. zur Quelle

  2. Ein:e durchschnittliche:r Smartphone-Benutzer:in kauft alle 18 Monate ein neues Gerät. Dabei kann die Lebensdauer eines Smartphones – speziell nach einem Akkutausch – um viele Jahre verlängert werden. Warum das so entscheidend ist, steht in Punkt 3.

  3. Laut Apple entstehen circa 80% der Emissionen im Lebenszyklus eines iPhones bei der Produktion. Das bedeutet, dass eine längere Nutzung sich positiv auf deinen ökologischen Fußabdruck auswirkt. Lies weiter und erfahre, wie Smartphoniker dir dabei helfen kann, die Lebenszeit deiner Geräte zu verlängern und nachhaltiger zu werden. zur Quelle

Horizont über Baumwipfel

Lässt du dein Handy reparieren statt neu zu kaufen, sparst du nicht nur Geld, sondern reduzierst auch noch deinen ökologischen Fußabdruck.

Gerät auswählen

Das macht Smartphoniker für unsere Zukunft!

grünes Werkzeug

Handyreparatur

Wir reparieren dein Handy. Egal ob Displayschaden, ein schwacher Akku oder eine defekte Kamera. Eine Reparatur ist bis zu 9x ressourcensparender als ein Neukauf.

grünes smartphone

Nachhaltiges Zubehör

Wir wissen, dass eine Reparatur alleine nicht ausreicht und denken weiter. Deshalb gibt es in unseren Shops nachhaltig und umweltbewusst produziertes Zubehör. Damit du dein Handy ohne schlechtes Gewissen richtig schützen kannst.

grüne Personengruppe

Gemeinsame Projekte

Bei uns hört Umweltschutz nicht vor der eigenen Haustür auf. Deshalb setzen wir uns für nachhaltige Projekte ein und arbeiten mit unseren Partner:innen gemeinsam an einer besseren Zukunft.